Warum schaltet sich mein Tablet ständig alleine aus?

Die Samsung Galaxy Tab, sei es die Tab 2, die Tab 3 oder eine beliebige Größenvariante des Gerätes, gehört zu den besten Optionen, die eine Person hat, wenn es um Tablets geht, die auf dem Android-Betriebssystem laufen. Allerdings hat auch das Samsung Galaxy Tab seinen Teil der Probleme und Probleme, und eines der häufigsten ist samsung tablet schaltet sich aus.

Jedes Modell oder jede Variante des Samsung Galaxy Tab kann manchmal in einer Neustartschleife stecken bleiben, in der das Gerät immer wieder ausgeschaltet und für das, was wie Unendlichkeit aussieht, wieder eingeschaltet wird.

Fürchten Sie sich jedoch nicht, da das Problem tatsächlich behoben werden kann. Die folgenden Lösungen haben sich als geeignet erwiesen, die Samsung Galaxy Tab Neustartschleife zu beheben.

Lösung 1: Laden Sie das Gerät auf 100% auf, während es ausgeschaltet ist

  • So bizarr es auch klingen mag, die folgenden Schritte durchzuführen, hat das Problem des Samsung Galaxy Tab Neustarts der Schleife für eine große Anzahl von Benutzern auf der ganzen Welt gelöst.
  • Schließen Sie das Ladegerät der Galaxy Tab an eine Steckdose an, und schließen Sie das Tablett dann an das Ladegerät an, während es neu gestartet wird.
  • Halten Sie die Ein-/Aus-Taste sechs bis zehn Sekunden lang gedrückt, und das Gerät wird ausgeschaltet.
  • Wenn der Bildschirm des Geräts nach dem Herunterfahren aufleuchtet, wird anstelle eines Neustarts ein Symbol für das Aufladen der Batterie angezeigt.
  • Lassen Sie die Galaxy Tab vollständig auf 100% aufgeladen sein.
  • Sobald das Tablett vollständig aufgeladen ist, trennen Sie es vom Ladegerät und schalten Sie es ein, und das Tablett bleibt nicht mehr in einer Neustartschleife stecken.

Lösung 2: Löschen Sie den Cache des Geräts vollständig

1. Schalten Sie die Registerkarte Galaxie aus.
2. Halten Sie nach dem Herunterfahren des Tabletts die Tasten Volume Up und Power gleichzeitig gedrückt, bis das Samsung-Logo erscheint. Die Samsung Galaxy Registerkarte bootet in den ASR (Android System Recovery) Modus.

PRO TIPP: Wenn das Problem mit Ihrem Computer oder einem Laptop/Notebook zusammenhängt, sollten Sie Reimage Plus verwenden, das die Repositories scannen und beschädigte und fehlende Dateien ersetzen kann. Dies funktioniert in den meisten Fällen, wenn das Problem aufgrund einer Systembeschädigung entstanden ist. Sie können Reimage herunterladen, indem Sie hier klicken.

3. Verwenden Sie die Volume-Schaukel, um die Option “Cache-Partition löschen” hervorzuheben, und die Power-Taste, um sie auszuwählen.
4. Wenn der Cache der Galaxy Tabs erfolgreich gelöscht wurde, markieren und bestätigen Sie im Hauptmenü “System jetzt neu starten”, um das Tablett neu zu starten.

Lösung 3: Zurücksetzen des Geräts auf die Werkseinstellungen

  • Wenn alles andere fehlschlägt, sollte eine Person den folgenden Prozess als letztes Mittel durchführen
  • Schalten Sie das Gerät aus und starten Sie es im Recovery-Modus, wie in Lösung 3 beschrieben.
  • Verwenden Sie im Wiederherstellungsmodus die Lautstärkewippe, um die Option “Daten löschen / Werksreset” zu markieren, und die Ein-/Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren und bestätigen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Option’Ja – alle Benutzerdaten löschen’.
  • Warten Sie, bis das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt ist.
  • Nachdem das Gerät zurückgesetzt wurde, wählen Sie aus dem Menü des Wiederherstellungsmodus “System jetzt neu starten”, um das Gerät in das Android-Betriebssystem neu zu starten.